Schulnachrichten  IV 17/18

Rheine, den 15.12.2017

 

Liebe Eltern der Marienschule,

das Jahr neigt sich dem Ende und wir möchten Ihnen noch kurz die letzten wichtigen Infos vor den Ferien geben.

 

In der Marienschule geht es seit dem Beginn der Adventszeit sehr weihnachtlich zu. Mit dem traditionellen Weihnachtsbasteln haben wir es geschafft, dass unsere Schule und die Klassenräume eine weihnachtliche Atmosphäre ausstrahlen. Das Adventssingen, der lebendige Adventskalender, diverse Weihnachtsfeiern und Weihnachtsbäckereien in den Klassen lassen uns diese schöne Zeit mit allen Sinnen erleben. An dieser Stelle vielen Dank an alle Akteure, Helfer und Besucher.

 

Wie weit sind Sie mit dem Sparen für das Zirkusprojekt? Denken Sie bitte an den wöchentlichen Euro, dann werden Sie und Ihre Kinder das angestrebte Ziel locker erreichen.

 

Sammeln Sie noch fleißig Plastikdeckel von Flaschen und Tetrapacks? Es wird nicht mehr lange dauern, und der Rotary-Club Rheine wird diese Aktion in ganz Rheine federführend anbieten und organisieren. Schulen und evtl. Kindergärten in Rheine werden aufgerufen, zur Bekämpfung der Polio-Erkrankung (Kinderlähmung) Plastikdeckel zu sammeln. Machen Sie also bitte fleißig weiter. Der Erfolg ist schon jetzt enorm.

 

Haben Sie oder Ihr Kind evtl.  Interesse am Offenen Ganztag im Schuljahr 2018/19? Falls Ihr Kind zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht den Offenen Ganztag besucht (diese werden gezielt über die OGS angeschrieben), Sie diesen aber für das kommende Schuljahr überlegen, melden Sie sich bitte im Sekretariat, um dort die notwendigen Anmeldeformulare zu beantragen.

 

In Zusammenarbeit mit der Landesverkehrswacht, unserem Verkehrssicherheitsbeauftragten Herrn Kröger und der Stadt Rheine wird in naher Zukunft die Bushaltebucht im Schatten der Turnhalle als offizielle „Hol- und Bringzone“ für die Schülerinnen und Schüler unserer Schule eingerichtet werden, so wie wir es auch schon vor einiger Zeit empfohlen haben.

Zugleich möchte ich erwähnen, dass seit dieser Woche der Bereich der Hauptstraße vor der Marienschule als Tempo 30-Zone ausgewiesen wurde. Die Marienschule freut sich sehr über diese Entwicklung.

 

Bei dem derzeitigen schlechten Wetter möchte ich noch einmal auf die Internetangebote Antolin, Zahlenzorro,und Känguru-Adventskalender verweisen. Wenn nicht jetzt, wann dann???

 

Am Freitag, dem 22.12.2017 haben alle Schülerinnen und Schüler unserer Schule nach der vierten Stunde unterrichtsfrei. Dann geht es in die wohlverdienten Weihnachtsferien. Das Kollegium trifft sich in der fünften Stunde noch zu einer kleinen „Dienstbesprechung“ .

 

Den Weihnachtsgruß und eine kleine Foto-Überraschung erhalten die Kinder am letzten Schultag.